Firmenfahrzeuge werden häufig auch privat genutzt, sei es von Ihnen als Unternehmer oder von Ihren Angestellten. Wie Sie dies steuerlich darstellen, erfahren Sie hier – mit Berechnungsbeispielen und Hinweisen, worauf Sie dabei achten sollten.

 

Stand: Februar 2019