Anforderungen an eine Rechnung - Unvollständige Rechnungen führen regelmäßig zu Problemen mit dem Fiskus, sowohl beim Rechnungsersteller als auch beim Rechnungsempfänger. Dieses Merkblatt unterstützt Sie mit allen relevanten Informationen zur Rechnungserstellung und -kontrolle!
Aufbewahrungspflichten - Spätestens, wenn eine Betriebsprüfung einen tiefen Blick in Ihre Betriebsvorgänge wirft, müssen die nötigen Unterlagen vorliegen. Dieses Merkblatt zeigt Ihnen auf, wann Sie welche Unterlagen vernichten dürfen, ohne bei Betriebsprüfungen etwas befürchten zu müssen.
Belege für die Einkommenssteuerberatung 2018 - Ihre Einkommensteuererklärung steht an? Bereiten Sie sich auf unseren nächsten Termin vor, indem Sie mit dieser Checkliste bereits alle nötigen Unterlagen zusammentragen.
Beratungscheck - Beschäftigen Sie eine Haushaltshilfe? Haben Sie sich beruflich fortgebildet? All dies kann steuerlich relevant sein! Mit dieser Checkliste können Sie schon vor unserem Beratungsgespräch Ihren individuellen Beratungsbedarf einschätzen.
Betriebsprüfung - Wenn sich das Finanzamt zur Betriebsprüfung ankündigt, sollten Sie so Einiges beachten. Hier finden Sie die nötigen Informationen mit Checkliste, damit die Betriebsprüfung möglichst reibungslos abläuft.
Checkliste Kassenkauf - Die Möglichkeit der unangekündigten Kassennachschau und neue Verschärfungen durch das Kassengesetz ab dem 01.01.2020 setzen Unternehmer weiter unter Stress. In diesem Merkblatt erfahren Sie ganz praktisch die wichtigsten aktuellen Informationen zum Kassenkauf sowie die Anforderungen an bereits vorhandene Kassen rund um den Stichtag 01.01.2020. So bleiben Sie trotz der aktuell unklaren Lage handlungsfähig.
Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Zwei Jahre nach Inkrafttreten der DSGVO werden deren Regelungen wirksam. Eine Missachtung kann zu hohen Bußgeldstrafen führen. Wer nicht zuletzt deshalb den Regelungen genügen will, der benötigt je nach Betriebsgröße durchaus Vorlauf. Mit diesem Merkblatt können Sie es angehen.
E-Bilanz - Sind Sie fit für die elektronische Übermittlung Ihrer Bilanz? Erfahren Sie, ob sie von der Übermittlungspflicht betroffen sind, was Sie übermitteln müssen und welche Datenstruktur vorgeschrieben ist. Mit praktischer Checkliste für die optimale Vorbereitung!
Führung eines Fahrtenbuchs - Ein fehlendes oder unzureichend geführtes Fahrtenbuch ist einer der häufigsten Mängel, die von Betriebsprüfern moniert werden. Geben Sie diesen keine Chance! Hier finden sie alle Fakten rund um das Fahrtenbuch, ergänzt durch viele Checklisten.
Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen - Der Fiskus fördert haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen mit einem Steuerbonus. Das Merkblatt zeigt Ihnen übersichtlich die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen dieser Begünstigung auf.
Immobilienübertragung - In vielen Fällen möchten Immobilienbesitzer ihre Immobilien bereits zu Lebzeiten auf die künftigen Erben übertragen, ohne auf die bisherigen Mieteinnahmen zu verzichten. Die Nießbrauch-Regelungen, die hier unter die Lupe genommen werden, erlauben dies.
Investitionsabzugsbetrag - Planen Sie eine größere Anschaffung für Ihr Unternehmen? Mit dem Investitionsabzugsbetrag eröffnen sich Ihnen effektive Gestaltungsmöglichkeiten, um Ihre Steuerlast zu beeinflussen! Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, um die Vor- und Nachteile abwägen zu können.
Kapitallebensversicherung - Kapitallebensversicherungen waren lange Zeit eine beliebte Form der Altersvorsorge. Durch Änderungen im Steuerrecht haben sie aber an Attraktivität verloren. Mit diesem Merkblatt können Sie sich über die Entwicklungen informieren.
MOSS-Verfahren - Obwohl in der heutigen Zeit bei Dienstleistungen über das Internet Landesgrenzen zusehends verschwimmen, bleibt bei der Besteuerung die Zuordnung zu den Ländern der Vertragspartner weiterhin wichtig. Hier finden Sie eine Übersicht über das sogenannte Mini-One-Stop-Shop-Verfahren, das hierbei vieles vereinfacht
Ordnungsgemäße Kassenführung - In den letzten Jahren ist viel Bewegung im Thema Kassenführung, die Vorgaben seitens der Finanzbehörden wurden mehrfach geändert und zwar zuungunsten der Steuerpflichtigen. Hier erfahren Sie alles, was Sie zu dem Thema wissen müssen, u.a. was sich hinter Kassennachschau und Kassensicherungsverordnung verbirgt.
Scheinselbständigkeit - Wenn Selbständige nur für einen Auftraggeber tätig sind, hängt immer über beiden Vertragspartnern das Damoklesschwert der Scheinselbständigkeit. Gehen Sie auf Nummer sicher und informieren Sie sich über die steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Folgen.
Umsatzsteuer bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen - Die korrekte Zuordnung der Umsatzsteuer gestaltet sich bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen (innerhalb und außerhalb der EU) immer wieder als schwieriges Unterfangen. Mit diesem Merkblatt schlüsseln wir Ihnen dieses komplexe Feld mit vielen Beispielen auf.
Unterlagen für die Jahresbuchhaltung - Damit Ihre Jahresbuchhaltung schnell und effizient durchgeführt werden kann, können Sie anhand dieser einfachen Checkliste selbst prüfen, ob alle Unterlagen vorliegen. Eine kurze Checkliste der erforderlichen Rechnungsangaben ist ebenfalls integriert.